Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

Karambolagetisch

Gefällt Ihnen dieses Produkt?

Sie finden diesen Artikel in unseren Verkaufsräumen "An der Tonkuhle 1" in Bielefeld Bethel

Haben Sie eine Frage?

Wir beraten Sie gern!
Telefonisch unter 0521 144 43 65
oder per E-Mail

Bei dem hier angebotenen Objekt handelt es sich um einen antiken Carambolagetisch von 1850 im... mehr
Karambolagetisch

Bei dem hier angebotenen Objekt handelt es sich um einen antiken Carambolagetisch von 1850 im Stile des frühen deutschen Historismus gefertigt. Er ist eine wahre Rarität und ein Muss für Jeden, der dieses alte Spiel stilecht ausüben möchte. Der Tisch wurde in Hannover von der Manufaktur Ch. Lange hergestellt und diente als Turniertisch. Auf ihm wurde am 25. August 1895 unter anderem eine Goldmedaille erspielt, wie die Prägung verrät. Auch wurde er ausgestellt.
Der Tisch ist aus massiver Eiche sowie Nussholzeinlagen gearbeitet und kunstvoll verziert. Die aufwendig gedrechselten Beine weisen einige Gebrauchsspuren auf, was bei dem Alter des Tisches nicht weiter verwundert. Auch ist das Tuch der Spielfläche teilweise fadenscheinig und fleckig, es scheint das ursprüngliche Tuch zu sein.
Im Tisch eingearbeitet sind Zählwerke, um den Punktestand festzuhalten. Die Mehrheit dieser Zählwerke ist in Takt und funktionstüchtig.
Die Maße des Tisches betragen circa (L/B/H) = 210 cm/120 cm/ 83 cm
_______________________________________________________________
Carambolage ist als Spiel eine Version des Billard oder Snooker. Es wird mit nur drei Bällen gespielt und diese werden auch nicht versenkt. Es gilt mit seinem Ball die zwei gegnerischen Bälle inklusive Banden in nur einem Zug zu treffen.
_______________________________________________________________

Dies ist lediglich eine Präsentation unseres Angebotes. Bei Interesse besuchen Sie uns doch bei eBay Kleinanzeigen oder direkt bei uns in den Geschäftsräumen.

Zuletzt angesehen