Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
NEU
Tafelschmuck - eine Eigenproduktion

Tafelschmuck - eine Eigenproduktion

Gefällt Ihnen dieses Produkt?

Sie finden diesen Artikel in unseren Verkaufsräumen "An der Tonkuhle 1" in Bielefeld Bethel

Haben Sie eine Frage?

Wir beraten Sie gern!
Telefonisch unter 0521 144 43 65
oder per E-Mail

In der Brockensammlung ist es seit jeher Manier jedem Gegenstand eine neue Möglichkeit auf... mehr
Tafelschmuck - eine Eigenproduktion

In der Brockensammlung ist es seit jeher Manier jedem Gegenstand eine neue Möglichkeit auf sinnhafte Verwendung zu geben. Doch wichtiger war es schon immer beeinträchtigten oder kranken Menschen Chancen auf Teilhabe am Arbeitsleben oder Sozialleben zu ermöglichen. Mit unserem Tafelschmuck verbinden wir diese beiden Haltungen auf schöne Art und Weise. Altes, defektes und nicht mehr verwendbares Besteck erhält eine neue Daseinsform durch die geübte Hand von Lars Hollstein. Er ist gelernter Pyrotechniker, bereiste die Welt, bis eine Krankheit ihn diese Lebensweise versperrte. Nun ist er Beschäftigter bei ProWerk. Doch ein so kreativer Mensch, braucht auch eine ebenso kreative und anspruchsvolle Aufgabe. Schmuck aus Bestecken zu fertigen, ist für ihn Teil seines Weges der Genesung. Defekte Objekte finden ein wunderbar neues Dasein und ein Mensch eine Perspektive für einen alternativen Lebensweg.

Verwendet wurden Bestecksteile aus Silber, sowie versilberte Stücke. Es handelt sich um aufwändige Handarbeit, für die bestimmte Werkzeuge angeschafft und angepasst werden mussten. Die Bearbeitungszeit variiert zwischen vier Stunden und Tagen. Die Besteckteile werden nicht nur verbogen, sondern geschmiedet, verformt und die Oberflächen behandelt. Ob mattiert, gebläut, poliert oder geätzt. Die Möglichkeiten hier sind ebenso vielseitig wie die Variationen.

Zuletzt angesehen